IR home  •  Governance  •  Financial reports  •   Präsentationen  •  Zulassung   •  Informationen für Aktionäre  •  Pressemitteilungen  •   Kontakte

Gesellschaftsunterlagen:

SATZUNG
Die Satzung von Grifal SpA ↓

VERFAHREN
• Verfahren des Internal Dealing ↓

Verfahren zur Mitteilungspflicht an Nomad ↓ ↓

Transaktionen mit nahestehenden Unternehmen und Personen ↓

Verfahren für die Verwaltung und Verbreitung von Insiderinformationen und Kapitaltransaktionen ↓

Verfahren zur Führung des Insiderverzeichnisses ↓


Verwaltungsrat:

Fabio Angelo Gritti wurde am 11. Dezember 1956 geboren und machte 1975 das Abitur mit wissenschaftlicher Ausrichtung. 1980 begann er seine Tätigkeit bei Grifal, wo er seine ganze Karriere verbracht hat, angefangen von mehr ausführenden Positionen, um dann kaufmännischer Direktor zu werden und anschließend Geschäftsführer und Vorsitzender des Verwaltungsrats. Er besitzt zahlreiche Produkt- und Verfahrenspatente auf internationaler Ebene und ist der Urheber der Erfindung der innovativen Wellpappe und der Realisierung der Maschinen für deren Produktion.
Über das Leiten des Wachstums von Grifal hinaus hat er als alleiniger Geschäftsführer die Interwave S.r.l., ein Unternehmen, das seit 2004 im Management von Industriepatenten aktiv ist, und die Mondaplen Tech S.r.l., eine Firma, die seit 2010 in der Projektierung und Realisierung von Anlagen und Maschinen für die Verarbeitung von Materialien tätig ist, die hauptsächlich für den Sektor der Verpackung bestimmt sind, gegründet und geleitet; beide Unternehmen sind vor der Quotierung von 2018 in Grifal zusammengeflossen.
Er ist Mitgründer der Immobiliare Cantarana S.r.l. und Vizepräsident der G-Quattronove S.r.l., einer Holding di Partecipazioni der Gritti-Gruppe.
Von 1998 bis 2001 war er Mitglied des Verwaltungsrats und des Exekutivausschusses von BCC Orobica di Cologno al Serio.
Seit 2018 ist er Mitglied des Verwaltungsrats von 4AIM Sicaf.

Roberto Gritti wurde am 13. Oktober 1962 in Bergamo geboren und machte 1983 das Abitur mit wissenschaftlicher Ausrichtung. 1996 begann er seine Tätigkeit bei Grifal, wo er zur Entwicklung des Unternehmens beitrug, indem er die Entwicklung des Produktionsbereichs, die Investitionen in neue Anlagen und die Realisierung und die Einführung der neuen Betriebsstätte verfolgte. Er beschäftigte sich mit der Projektierung und Industrialisierung der neuen Produkte und mit der Personalführung. Es folgte die Realisierung von Sonderprojekten. Er ist amtierender Vizepräsident von Grifal und bekleidet außerdem das Amt des Vorsitzenden der Immobiliare Cantarana S.r.l..

Bruno Gritti wurde am 6. Juli 1961 in Castione della Presolana geboren und machte 1980 das Abitur mit wissenschaftlicher Ausrichtung. 1982 gründete er die Azienda Agricola Gritti Bruno e Alfio, von der er noch immer Teilhaber und rechtlicher Vertreter ist, für die er seit 2006 den Umwandlungsprozess von der Zucht von Milchkühen zur Zucht von Milchbüffeln und die Einführung der Unternehmenskäserei Quattro Portoni mit einer innovativen Produktion von gereiften Büffelkäsesorten, die sich vor allem an den ausländischen Markt richteten, in Gang gesetzt hat. Außerdem war er von 1991 bis 2017 alleiniger Geschäftsführer der Immobiliare Cantarana S.r.l., wo er die Realisierung von produktiven Aufteilungsplänen und von Industriegebäuden leitete. Seit 2017 ist er geschäftsführender Direktor des Unternehmens und erweiterte seine Tätigkeit auf Wohngebäude. Er bekleidet außerdem das Amt des Vorsitzenden der G-Quattronove S.r.l., einer Holding di Partecipazioni der Familie Gritti

Alfio Giorgio Gritti wurde am 1. Mai 1958 in Cologno al Serio geboren und erwarb 1984 den Hochschulabschluss in Veterinärmedizin an der Università degli Studi von di Milano. Seit 1982 ist er Teilhaber der Azienda Agricola Gritti Bruno e Alfio. Seit 1985 übt er außerdem den freien Beruf des Tierarztes aus. Seit 2006 hat er sich hauptsächlich mit der Azienda Agricola beschäftigt, wobei er sich auf die Umwandlung von der Zucht von Milchkühen zur Zucht von Milchbüffeln und die Einführung der Unternehmenskäserei Quattro Portoni mit einer innovativen Produktion von gereiften Büffelkäsesorten konzentrierte. Er ist geschäftsführender Direktor der G-Quattronove S.r.l., einer Holding di Partecipazioni der Familie Gritti. Seit 2014 ist er auch Mitglied des Verwaltungsrats der Agroenergie Bergamasche sca, einer Genossenschaft von Unternehmen, die auf die Energieproduktion aus Dung und auf die Reduzierung der Nitrate aus dem Dung selbst abzielt.

Giulia Gritti wurde am 22. Oktober 1985 geboren und erwarb 2011 den Master in Öffentlichkeits- und Unternehmenskommunikation an der Università degli Studi di Milano. 2012 begann sie ihre Tätigkeit bei Grifal, wo sie sich um die Definition und die Koordination der Marketing- und Unternehmenskommunikationsaktivitäten kümmert.

Mauro Crotti wurde am 7. Oktober 1975 in Bergamo geboren und machte 1994 das Abitur mit wissenschaftlicher Ausrichtung. 1996 begann er seine Tätigkeit bei Grifal, zuerst als Koordinator der Tätigkeiten der Agenten, dann als Verkaufsleiter. Er bekleidet das Amt des kaufmännischen Direktors im Unternehmen..

Luigi Mario Daleffe wurde am 29. Oktober 1950 in Cologno al Serio geboren und erwarb den Hochschulabschluss in Medizin und Chirurgie, mit anschließender Spezialisierung auf Zahnmedizin und Stomatologie. Anschließend erwarb der den Master in gerichtlicher Zahnmedizin. Er übt den Beruf als Selbständiger aus. Zunächst war er nationaler Vorsitzender des Verbands italienischer Zahnärzte (1995-1998), danach Vorsitzender des Zahnarztfonds (1997-2007) und des Gesundheitsfonds (2007-2013), für den er aktuell verantwortlicher Berater ist. Von 2013 bis 2017 war er geschäftsführender Direktor von ENPAM Real Estate und seit 2017 ist er Vorsitzender davon.

Antonino Flenda wurde am 4. März 1949 in Palermo geboren und erwarb den Hochschulabschluss in Wirtschaft an der Università degli Studi di Milano. Er hat als Verkaufsdirektor für Europa bei Monarch Rubber Co. USA, bei Packaging Ind. Corp. USA und bei Sealed Air Italia gearbeitet. Zum Datum des Zulassungsdokuments ist er Geschäftsführer der Rubber & Plastic Foams S.a.s..

Andrea Cornelli wurde am 19. Juni 1962 in Mailand geboren und machte 1980 das Abitur mit wissenschaftlicher Ausrichtung. Er begann seine berufliche Karriere, indem er 1981 C&T Hardware & Software gründete. Ebenfalls seit 1981 ist er bei Cornelli Packaging, wo er zum Datum des Zulassungsdokuments das Amt des geschäftsführenden Direktors bekleidet. Außerdem war er von 1994 bis 2002 Geschäftsführer von Telemacus, einem Unternehmen, das im Sektor des Webmarketings tätig ist, und von 2003 bis 2017 war er Vorsitzender und geschäftsführender Direktor der Ketchum Public Relations S.r.l..

Prüfungsgesellschaft:

BDO-logo

BDO Italia S.p.A


Rechnungsprüferkollegium:

Valerio Gastoldi – Vorsitzender

Paola Landini – Ordentliches Mitglied

Mario Papalia – Ordentliches Mitglied