Das Handling von palettierten Packstücken wird hauptsächlich von Herstellern genutzt, die ihre Waren auf Paletten versenden, die aus mehreren „Einzelpaketen“ auf einer Palette (z.B.
Lebensmittelsektor) oder einem einzelnen Produkt auf einer einzigen Palette (z.B. Gerät für den elektromedizinischen Sektor) bestehen können.

Für diese Kategorie von Verpackungen verwendet Grifal folgende Testprotokolle:

GEWICHT– 68 Kg oder größer palettisiert
SERIE – 1E – 3E – 3B

Die Tests beinhalten Prüfungen wie:

  • Vibrationen
  • Horizontaler Aufprall
  • Rotational Edge Drop
  • Klimaprüfungen
  • Simulation des tatsächlichen Weges der Palette, indem sie auf einem Gabelstapler platziert wird.
Insbesondere bestehen die Tests, denen die Paletten unterzogen werden, aus besonderen Belastungen, die die Beanspruchungen der Palette simulieren, z.B. verschiedene Arten von Stößen und Vibrationen.
Die Verpackung wird dann auch in speziellen Klimakammern mit einer Kapazität von bis zu 300 m3 den verschiedenen Witterungsbedingungen ausgesetzt.
Im letzten Schritt wird mit Hilfe eines Gabelstaplers der tatsächliche Weg für das Handling der Palette simuliert.
Auch für palettierte Packstücke über 68Kg werden die Prüfungen der SERIE ISTA 3 empfohlen, die darin bestehen, dass die Belastungen, denen die Verpackung und das darin enthaltene Produkt während eines Transportzyklus ausgesetzt sein können, im Labor getreu nachgebildet werden. Die Tests dieser SERIE überprüfen alle 4 Hauptkategorien der ISTA-Protokolle, d.h. Fall-, Vibrations-, Druck- und atmosphärische Bedingungen, wodurch eine größere Vorhersagbarkeit der Prüfungen sowie eine größere Zuverlässigkeit und Präzision erwartet werden. Schließlich können auch für diese Verpackungskategorie neben der SERIE ISTA 3 die Testprotokolle der SERIE ISTA 1 angewendet werden.
Es ist jedoch darauf hinzuweisen, dass sie als die grundlegendste Kategorie von Tests eingestuft werden, die insbesondere bei der Leistungsanalyse einer Verpackung als erster Schritt verwendet wird, weil:

  • sie ihre Fähigkeit prüfen, verschiedenen Arten von Belastungen standzuhalten, ABER
  • keine Simulationen realer Transportgefahren sind und nicht unbedingt die Verpackungsvorschriften eines bestimmten Transportunternehmens widerspiegeln.

Mit Grifal können Sie die Zuverlässigkeit Ihrer Verpackung prüfen und bescheinigen.  ISTA-Prüfverfahren auf Englisch!